8 Uhr 50 ab Paddington

Details
Erstellt am Mittwoch, 08. August 2012 17:40
Zugriffe: 3204

Bevor mich das Wichtig-Shuttle wieder vom Hotel zur Paddington Station und der Luxuszug von dort für umsonst zum Flughafen bringt: Das erste Resumee.

Auch wenn es weniger gekribbelt hat als erwartet - mein größter Wunsch ist in Erfüllung gegangen. Ich habe einen Einblick hinter die Kulisse Olympischer Spiele bekommen, wie er kaum jemandem sonst möglich ist. Ich habe vor der Reise gesagt, dass ich hinterher ein objektives Bild davon haben möchte, was für und gegen Olympische Spiele spricht. Und dass ich dieses Bild an alle Interessierten weitergeben möchte. Das ist mir jetzt möglich und wird hier in diesem Blog in den Tagen nach meiner Landung auch passieren.

Davon abgesehen habe ich über den sehr langen Zeitraum von 12 Tagen hinweg kostenlos Weltklasse-Tischtennis gesehen, bei dem alle -auch die Chinesen- nochmal 10% mehr gegeben haben als sonst. Und unser Schiedsrichterteam hat eine gute Figur gemacht und eine hervorragende Dienstleistung für dieses Turnier erbracht, das für die Spieler das wichtigste Turnier der Welt und ihres Lebens ist. Alleine dafür hat sich's schon gelohnt.

Meine 1000 GB-Speicherkarte im Kopf ist zum Überlaufen voll von Bildern aus der Halle und von 30 km Spaziergang durch London. Mal sehen, wie lange es dauert, bis sich alles gesetzt hat. In jedem Fall bin ich mir bewusst, was für eine einmalige Geschichte ich da erlebt habe. Und wenn schon keine hysterische Freude, so doch Dankbarkeit gehört zum ersten Resumee.

Ab nach Hause !